Außenansicht von Glockerwirt Weilguni

Über das Gasthaus

Der Glockerwirt Weilguni darf bereits auf eine lange Geschichte zurückblicken – er wurde im Jahre 1908 in Alberndorf gegründet und befindet sich seitdem in Familienbesitz. Seit Renate Reichetseder das Gasthaus im Jahre 2008 übernommen hat, wird sie tatkräftig von ihrem Mann Markus und ihrer Mutter Maria unterstützt. Das Gasthaus wird bereits in der vierten Generation geführt.
Das Alberndorfer Gasthaus Glockerwirt Weilguni verfügt über 210 Sitzplätze (30 Raucher-, 100 Nichtraucher-, 80 Gartenplätze) und eignet sich daher auch bestens für Feiern jeglicher Art. Dank dem freundlichen Service, der familiären Atmosphäre und den vorzüglichen Speisen genießt unser Gasthaus seit Jahren einen hervorragenden Ruf im ganzen Mühlviertel.

Familien mit Kinder sind bei uns herzlich willkommen. Neben der Spielecke im Speisesaal bieten wir eine große Terrasse mit vielen Fahrzeugen und einen kleinen Spielplatz zum Toben im Freien. Musiker, die ihre Leidenschaft ausleben möchten, werden auf unserer großen Bühne mit Freude aufgenommen. Da wir keine Raummiete verlangen, können unsere Gäste kostenlose Konzerte genießen.

Unser Speisesaal ist zweifach mit einer akustischen Trennwand teilbar, somit bieten wir Platz für ungestörte Feiern, Tagesseminare oder Sitzungen. Ein Beamer mit Leinwand sowie eine Musikanlage mit eigenem Mikro sind ebenso bei uns vorhanden. Wir haben uns auf Feiern jeder Art spezialisiert. Das bedeutet für Sie – ein abgetrennter Raum für die Feier mit individueller Speisekarte und eigenem Servicepersonal!

Hier finden Sie ein Video über uns von Mühlviertel TV.

Besuchen auch Sie unser Gasthaus – wir freuen uns auf Sie!